03. Juli 2018

Busatis-Lehrlinge gehören auch 2018 zu den besten Niederösterreichs!

Bereits zum 10. Mal fanden die Lehrlingswettbewerbe der Wirtschaftskammer Niederösterreich, Sparte Industrie, statt. Dieses Jahr nahmen die Busatis-Lehrlinge Fabian Slanitz, Raphael Kern, Anna Jungwirth und Julian Wiesenhofer erfolgreich daran teil.

 

Fabian Slanitz

2. Platz beim Landeslehrlingswettbewerb 2018

im Lehrberuf Zerspanungstechniker“.

 

Insgesamt nahmen 109 Lehrlinge aus 33 Industrieunternehmen aus ganz Niederösterreich an den Wettbewerben teil. Bei einer großen Siegerehrung wurden am Donnerstag, den 21. Juni im Julius Raab Saal des WIFI St. Pölten die Sieger gekürt.

„Der Lehrlingswettbewerb zeigt einmal mehr, wie gut die duale Ausbildung in Niederösterreich funktioniert und welche hervorragenden Kenntnisse unsere Lehrlinge haben“, betonten Wirtschafts-Landesrätin Petra Bohuslav, WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl und Thomas Salzer, der Obmann der Sparte Industrie in der WKNÖ, die gemeinsam die Preisverleihung vornahmen.

 

Dr. Christoph Jordan, Geschäftsführer Busatis GmbH: „Die Ausbildung von jungen Menschen ist für Busatis seit 130 Jahren ein ganz besonderes Anliegen. Gerade im Zeitalter der Digitalisierung ist die Top – Qualifikation unserer Mitarbeiter ein klarer strategischer Wettbewerbsvorteil. Neben der fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung ist es eine Verpflichtung unseren Mitarbeitern Stabilität und Sicherheit, sowie Zuversicht und Perspektiven zu geben und zu vermitteln, dass sich Leistung auszahlt und honoriert wird. Nur so kann Kreativität entstehen, können sich individuelle Fähigkeiten entwickeln und Unternehmenswerte weitergegeben werden. Wir gratulieren unseren Lehrlingen und sind sehr stolz darauf, dass Busatis durch die ausgezeichneten Leistungen unserer Lehrlinge zu den besten Lehrbetrieben Österreichs zählt.“

Besonderer Dank gilt auch Lehrlingsausbildungsleiter Erich Wenighofer sowie allen Werkmeistern für die erstklassige Ausbildung der Lehrlinge.