Busa®SPEED

Thermisches Spritzen mit Überschallgeschwindigkeit

Die Hochgeschwindigkeits- flammspritztechnologie Busa®SPEED zählt zu den jüngsten Entwicklungen auf dem Gebiet des Thermischen Spritzens. Bei dieser Technologie wird ein pulverförmiger Werkstoff durch kontinuierliche Verbrennung aufgeschmolzen, auf Überschallgeschwindigkeit beschleunigt und auf die zu beschichtende Bauteiloberfläche geschleudert. Es werden Gasgeschwindigkeiten von über 2000 m/s erreicht, wodurch die eingebrachten Pulverpartikel auf Geschwindigkeiten von mehr als 600 m/s beschleunigt werden. Die hohen Aufprallgeschwindigkeiten am Werkstück ermöglichen das Herstellen gut haftender, äußerst dichter, harter und verschleißfester Schichtsysteme mit geringer Oberflächenrauheit.